Glutenfreier Orangensirupkuchen mit Mohn

Glutenfreier Orangensirup-Kuchen mit Mohn

Glutenfreier Orangensirup-Kuchen mit Mohn

Es ist nicht immer leicht glutenfreie Kuchen zu backen die auch an Tag zwei noch saftig und lecker sind. Den Kuchen nach dem Backen mit Sirup zu tränken führt genau zu diesem gewünschten Ergebnis. Bei „Ich back´s mir“ geht es diesen Monat um Zitrusfrüchte. Hier findet ihr meinen Beitrag zu dieser Aktion. Der Kuchen ist wirklich simpel und kann problemlos auch mit normalem Mehl nachgebacken werden.

Zutaten Kuchen:

50 g Mohn, 60 mL Milch, 185 g weiche Butter, 220 g Zucker, 3 Eier, 1 TL geriebene Orangenschale, 300 g Mehl, 1/2 Päckchen Backpulver, 60 g gemahlene Mandeln, 125 mL Orangensaft

Zutaten Orangensirup:

220 g Zucker, 160 mL Orangensaft, 80 mL Wasser

 

1. Ofen auf 180 °C Ober- Unterhitze aufheizen.

2. Mohn mit der Milch mischen und ca. 15 Minuten einweichen lassen.

3. Butter mit dem Zucker und der Orangenschale schaumig schlagen. Die Eier einzeln mit in die Masse geben und gut durchrühren.

4. Die restlichen Zutaten (Mehl, Backpulver, Mandeln, Orangensaft) und die Mohn-Milch mit einem Teigschaber vorsichtig unter die Masse heben und zu einem gleichmäßigen Teig verrühren.

5. Teig in eine gefettete Form geben und ca. eine Stunde backen.

6. Kurz vor Ende der Backzeit die Zutaten für den Sirup in einen kleinen Topf geben und erhitzen. 2 Minuten köcheln lassen, dann runter drehen und kurz warten bis sich der Zucker komplett gelöst hat.

7. Den Kuchen nach dem Backen 5 Minuten auskühlen lassen. Dann den heißen Orangensirup in mehreren Etappen über den Kuchen geben.

 

Die Mandeln in Kombination mit dem Mohn sorgen für einen marzipanähnlichen Geschmack.

Habt ihr noch besondere Tips wie ihr Kuchen schön saftig hinbekommt?

Lasst es euch schmecken!

Advertisements

4 Gedanken zu “Glutenfreier Orangensirupkuchen mit Mohn

  1. Orangensirupkuchen weckt Kindheitserinnerungen (wenn auch an Zitronensirupkuchen), und mit Mohn wird das ganze zur Erinnerung an den ersten gemeinsamen Urlaub mit meinem Liebsten nach Schottland… Danke für schöne Gedanken am Sonntag Abend! Viele Grüße, Tobi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s